Mein neues Sachgebiet

Halbjährlich wechseln unsere Azubis und Dualis ihr Sachgebiet, um im Verlaufe ihrer Ausbildung oder ihres Studiums möglichst viele Bereiche des DVZ kennzulernen und sich so ein breit gefächertes Wissen über IT-Themen anzueignen. Wie sein letzter Sachgebietswechsel so ablief, berichtet euch BERUFS!STARTER – Redakteur Richard.

Das Rotationsprinzip im DVZ ermöglicht es mir, alle 6 Monate ein neues Sachgebiet kennenzulernen. Durch die ständig neuen Herausforderungen sieht man als Azubi viele Seiten des Unternehmens und kann somit ständig dazulernen.

Nachdem ich 6 Monate im Sachgebiet „FAF“ (Fachapplikation Finanzwesen) mit SAP-Programmierung, Kostenabrechnungen sowie mit speziellen Fachverfahren zu tun hatte, war am 1. März wieder der Zeitpunkt gekommen, das Sachgebiet zu wechseln.

Mit meinen neuen Kollegen im Team „SDS“ (Clients und Fieldservice) ging es direkt spannend los. Im Zuge eines Rollouts (Auslieferung von Technik beim Kunden) war ich bereits am ersten Tag bei einem Kundenauftrag aktiv. Meine Aufgabe war es, alte Arbeitsplatzsysteme mit neuer Hardware zu versehen, alte Technik zu entsorgen und den Kunden bei Fragen in Bezug auf die neue Technik zu unterstützen.

Das Ganze erwies sich – durch häufiges Treppensteigen und etlicher unhandlicher Kartons – als ziemlich fordernd, dennoch war es erfrischend, mal das Büro zu verlassen und die ein oder andere Erfahrung zu aktueller Technik oder im Kundenumgang zu sammeln.

Ich freue mich schon jetzt auf die Herausforderungen, Aufgaben und die damit einhergehenden Erfahrungen die ich in meinem nächsten Sachgebiet bewältigen und sammeln werde.

Diesen Beitrag teilen Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Richard Freuck, Auszubildender IT-System-Kaufmann
Richard Freuck, Auszubildender IT-System-Kaufmann
Ich bin Richard, 20 Jahre jung und im 3. Jahr meiner Ausbildung zum IT-Systemkaufmann. Ich bin in dem Sachgebiet USO - 'Unternehmenssteuerung Organisation' tätig. Die Hauptaufgaben in diesem Sachgebiet sind die Aufbau- und Ablauforganisation, Betriebsorganisation sowie die interne Verwaltung in unserem Unternehmen.