BERUFS!STARTER – Interview mit Julia

In unserem Format “BERUFS!STARTER – Interview” stellen wir euch die Azubis und Dualis aus dem ersten Lehrjahr vor. Als nächstes ist Julia an der Reihe:

STELL DICH DOCH EINMAL KURZ SELBST VOR:

Mein Name ist Julia, ich bin 18 Jahre alt und studiere nun seit September 2019 dual Wirtschaftsinformatik im DVZ. In meiner ersten Praxisphase bin ich in der Abteilung LG (Geschäftsfeldentwicklung) tätig. Mein Abitur habe ich am GHG Wismar absolviert und da ich auch in Wismar wohne, fahre ich jeden Tag eine halbe Stunde mit dem Zug nach Schwerin. In meiner Freizeit spiele ich gern Volleyball und gehe Joggen.

WIE LÄUFT DEIN ARBEITSTAG SO AB?

Morgens komme ich nach meiner Zugfahrt 7:30 im DVZ an. Ich bin dann eine der ersten im Büro und checke erst mal meine E-Mails und arbeite an meinen Aufgaben weiter, welche z.B. Zuarbeiten für Termine oder Ausarbeitungen zu bestimmten Themen sind. Danach folgt eine Frühstücksrunde mit meinen Kollegen, bei der wir uns über die vergangenen bzw. anstehenden Meetings austauschen. Ab ca. 9:00 geht es dann meist in die Meetings, welche sich über den gesamten Tag verteilen. Um 12:00 Uhr ist dann aber auch Zeit für die Mittagspause, in der ich mich mit den anderen Studenten und Auszubildenden in unserer Kombüse zum Essen treffe.

WAS ERWARTEST DU DIR VON DEINEM STUDIUM?

Da der theoretische Teil an der HWR Berlin noch nicht angefangen hat, hoffe ich, dass ich verstehe, was vermittelt werden soll, es mir Spaß macht und ich merke, dass es die richtige Entscheidung war, Wirtschaftsinformatik zu studieren. Auch hoffe ich, dass ich in Berlin viele neue Bekanntschaften mache und ich durch die Zeit, die ich dort verbringe, meinen Horizont erweitere.

WAS WAR DEIN TRAUMBERUF ALS DU KLEIN WARST?

Da ich sehr tierlieb bin und mich gern mit Tieren beschäftige, war es früher mein Traum, Tierärztin zu werden. Im Verlaufe der Schulzeit habe ich diesen Gedanken aber verworfen, da ich mein Interesse an Wirtschaft und Informatik entdeckt habe.

WIE BIST DU ZUM DVZ BZW. ZUR IT GEKOMMEN?

In der Oberstufe habe ich mich zunächst bei der Bundesagentur für Arbeit beraten lassen, um herauszufinden, wo meine Interessen liegen und welche Studienrichtung für mich die richtige sein könnte. So kam ich auf die Studienrichtung Wirtschaftsinformatik. Bei der endgültigen Entscheidung, was ich nach dem Abitur machen möchte, haben mir aber auch die verschiedenen Berufsmessen in meiner Region sehr weitergeholfen. Mit dem Fokus auf die Richtung Wirtschaftsinformatik habe ich verschiedene Unternehmen kennengelernt, darunter auch das DVZ. Auf den Messen habe ich mich sehr gut mit den Studenten und Auszubildenden unterhalten. Nach dem Besuch der BERUFS!STARTER-Messe war ich dann überzeugt, mich beim DVZ zu bewerben.

BESCHREIBE DEINE ERSTEN MONATE IM DVZ MIT NUR DREI WÖRTERN!

Vielseitig, spannend, lehrreich

Diesen Beitrag teilen Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
BERUFS!STARTER-Redaktion
BERUFS!STARTER-Redaktion
Die Berufsstarter-Redaktion - das sind wir: Charlotte, Simon, Lea, Richard und Rino. Wir sind Azubis und Dualis beim DVZ. Seit Anfang Februar 2019 haben wir den "Blog" übernommen. ☺